Suchen Sie nach einer großartigen Möglichkeit, Leads für Ihr Network-Marketing-Geschäft zu generieren? Kleinanzeigen-Websites sind eine großartige Möglichkeit, dies zu tun. Viele haben sich entschieden, die Kleinanzeigen fallen zu lassen, mit dem Argument, dass sie es nicht mehr wert sind. Ich denke, das ist ein GROSSER Fehler.

Die Vorteile der Online-Schaltung von Kleinanzeigen überwiegen sicherlich die „vermeintlichen“ Nachteile.

Was sind Kleinanzeigenseiten?

Kleinanzeigen-Websites sind im Wesentlichen Websites, auf denen Sie Kleinanzeigen veröffentlichen können. Einige erlauben Ihnen sogar unbegrenzte Posting-Möglichkeiten und geben Ihnen die Möglichkeit, HTML in Ihrer Anzeige zu verwenden.

Eine der beliebtesten Kleinanzeigen-Websites ist Craigslist, die häufig verwendet wird, um Artikel zum Verkauf, Jobs und Gelegenheiten zu veröffentlichen. Sie können diese Website auch verwenden, um für Ihr Unternehmen zu werben, solange Sie sie nicht missbrauchen.

Mit Craigslist können Sie Ihre Anzeige kostenlos veröffentlichen, und Sie können Ihre Anzeige auch auf ein bestimmtes geografisches Gebiet in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern ausrichten. Mit Craigslist können Sie so viele Anzeigen schalten, wie Sie möchten, in so vielen verschiedenen Städten auf der ganzen Welt, wie Sie möchten.

Der Trick besteht darin, den Überblick über Ihre Anzeigen zu behalten und ein Posting-System zu erstellen. Ihre Anzeigen werden aufgrund der massiven Veröffentlichung schnell von der Website verschwinden. Craigslist ist eine sehr beliebte Seite.

Ein Wort der Warnung: Sie können auch Anzeigen auf Craigslist sehen, die versuchen, Ihnen Auto-Posting-Software zu verkaufen. Ich schlage vor, dass Sie sich von diesen Diensten fernhalten, da Craigslist diese Art von Software ablehnt.

Wenn Sie Ihre Anzeigen manuell veröffentlichen und Craigslist wie beabsichtigt verwenden, können Sie problemlos so viele Anzeigen veröffentlichen, wie Sie möchten. Das ist zumindest meine Erfahrung.

Craigslist ist vielleicht die meistbesuchte Online-Kleinanzeigenseite, aber nicht die einzige große. Um andere Kleinanzeigenseiten zu finden, schlage ich vor, dass Sie zu Google gehen und einfach mehr suchen. Sie werden Tausende von verschiedenen Websites finden. Natürlich werden Sie nicht alle nutzen können und auch nicht wollen, da einige von ihnen eine reine Zeitverschwendung sein werden.

Um Ihre Postings besser zu optimieren, recherchieren Sie unbedingt die “Nutzungs”-Statistiken einer Kleinanzeigenseite, auf der Sie eine Anzeige veröffentlichen möchten. Wenn die Kleinanzeigenseite nur 50-100 Besucher pro Tag zu haben scheint, lohnt es sich wahrscheinlich nicht, sie zu veröffentlichen. Wenn es jedoch 100.000 Besucher pro Tag gibt, haben Sie eine großartige Website in Ihren Händen.

Sie können Traffic-Schätzungen für jede Website über alexa.com oder quantcast.com erhalten. Rufen Sie einfach eine dieser Websites auf und geben Sie die URL der Kleinanzeigen-Website ein, die Sie untersuchen möchten.

Quantcast ist eine meiner Lieblingsmethoden, um Kleinanzeigenseiten zu recherchieren, da sie Ihnen auch demografische Daten liefern.

Die Vorteile von Kleinanzeigenseiten

Als ich anfing, mein Online-Geschäft aufzubauen, hatte ich nicht viel Geld für Werbung. Ich konnte mir mein Autoship für die Firma, bei der ich war, kaum leisten! Ich habe eine Zeit lang fast ausschließlich Kleinanzeigen verwendet. Ich konnte sie verwenden, weil viele kostenlos oder sehr preiswert sind. Dies ermöglicht einen hervorragenden und sogar nahezu garantierten Return on Investment.

Darüber hinaus werden viele der größten und bekanntesten Kleinanzeigen-Websites von Suchmaschinen respektiert, da sie mit jeder geschalteten Anzeige ständig neue Inhalte generieren. Dies kann manchmal dazu führen, dass Ihre Anzeige für bestimmte Keywords ganz oben in den Suchergebnissen erscheint. Zusätzlicher Traffic ist immer ein Plus!